Christiane Eckert

Für eine lebendige und grüne Innenstadt

In Erkelenz sollen sich Fußgänger und Radfahrer wieder wohl und sicher fühlen, flanieren, radeln, einkaufen, Kaffee trinken und Restaurants besuchen – ohne vom Autoverkehr behindert zu werden.

Als unabhängige Kandidatin stelle ich mich zur Stadtratswahl in meinem Wahlkreis 5, Erkelenz Marienviertel. Dort stehe ich für eine liebenswerte, lebendige und grüne Innenstadt. Um das zu erreichen, müssen besonders die lokalen Geschäfte unterstützt, die Radwege ausgebaut und die Grünanlagen attraktiv gestaltet werden.

Ein weiterer Vorschlag: Durch Baumpatenschaften können Bäume am Stadtrand gepflanzt werden (übrigens ideale Geschenke zu Taufen, Hochzeiten und anderen Festen) – und irgendwann wird es vor der Stadt einen Bürgerwald geben.

Die Reaktorkatastrophe in Fukushima und die Nähe zum Tagebau haben mir klargemacht, dass eine klimapolitische Wende erforderlich ist. Daher engagiere ich mich politisch bei den Grünen. Natürlich bin ich auch in meinem privaten Umfeld für einen umweltbewussten Umgang mit unseren Ressourcen. Als Mitglied bei Greenpeace, dem ADFC und VCD unterstütze ich deren Aktivitäten.  Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich in der Flüchtlings-, Hospiz- und Seniorenarbeit.

Christiane Eckert (53) lebt in Erkelenz Stadt, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Sie arbeitet als Ärztin im Gesundheitsamt. In ihrer Freizeit singt sie im Chor, spielt begeistert Veeh-Harfe, Ukulele und gelegentlich Orgel in der Evangelischen Kirchengemeinde. Außerdem fährt sie gern Rad, wandert und kümmert sich um ihre Zwerghühner im Garten.

Lerne das Team kennen

#unterwegsmitgrün
#digitaldabei
[wp-story id="1592"] Alle ansehen