Online-Seminar: Der Kohle-Ausstiegsplan

Wie können wir eine klimagerechte Zukunftsplanung für die bleibenden Dörfer schaffen?

30.06.2020 / 20:30 Uhr

Wie können wir eine klimagerechte Zukunftsplanung für die bleibenden Dörfer schaffen?

Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ist es möglich, bei einem Kohleausstieg bis 2038 die Dörfer im Rheinischen Revier vollständig zu erhalten.

Wir fragen uns nun, was wird aus den noch bestehenden Dörfern nach dem Kohleausstieg. Was können wir tun, um diese Dörfer lebenswert zu erhalten, neue Menschen anzusiedeln und eine Dorfstruktur zu erhalten, die es vorher in Form von Dorfgemeinschaften und Vereinen gegeben hat.

Wie können wir eine kimagerechte Zukunftsperspektive schaffen?

Gemeinsam mit Wiebke Brems vom Bündnis 90/Die Grünen, Hans- Josef Dederichs Bürgermeisterkandidat für das Bündnis 90/Die Grünen Erkelenz und Britta Kox Anwohnerin aus Berverath möchten wir an diesem Abend über diese Themen diskutieren und Fragen der anwesenden Teilnehmer aufgreifen und beantworten.

Eingeladen zu dieser Diskussionsrunde sind alle Anwohner*innen der bedrohten Orte, Erkelenzer*innen die an einem Erhalt in Größe und Schönheit ihrer Stadt interessiert sind.

Weitere Podiumsteilnehmer*innen und deren Rolle

  • Hans-Josef Dederichs als Bürgermeisterkandidat
  • Britta Kox aus Berverath als betroffene Bürgerin

Anmeldung unter
https://www.edudip.com/de/webinar/der-kohleausstiegsplan-die-dorfer-im-rheinischen-revier/351736

Termin teilen

Weitere Termine

13.09.2020

Kommunalwahl 2020

Am 13. September 2020 grün wählen

Details ansehen