Jugend

Förderung und Bildung von Kindern nach aktuellen pädagogischen Standards – bereits im Kindergarten

Einleitung

Vor dem Hintergrund steigender Kinderzahlen und einem veränderten Nachfrageverhalten der Eltern hat in den letzten Jahren auch in Erkelenz der quantitative Ausbau der Kindertagesbetreuung regelmäßig im Vordergrund gestanden. Uns Grünen ist darüber hinausgehend besonders  die Weiterentwicklung der Qualität in der Kinderbetreuung ein wichtiges Anliegen. So darf die seit Jahren praktizierte Überbelegung von Erkelenzer Kindergärten keine Dauerlösung werden. Familien erwarten zu Recht nicht nur ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot für ihre Kinder, was die Betreuungszeiten angeht, sondern vor allem auch die Förderung und Bildung ihrer Kinder nach aktuellen pädagogischen Standards. Kindergärten sind für uns Bildungseinrichtungen, in denen der Grundstein für die Erkelenzer Zukunft gelegt wird. Hierbei sind etwa Umweltpädagogik und Bewegungsförderung, aber auch das Kennenlernen verschiedener Kulturen und Lebensformen wichtige Stichpunkte.

Die Beteiligung von Kindern und ihren Eltern an der Gestaltung der Kinderbetreuungsangebote ist uns ein wichtiges Anliegen. So ist es unter anderem auf die Initiative der Grünen zurückzuführen, dass der Jugendamtselternbeirat seit 2014 als ständiges beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss vertreten ist. Auch die vollständige Beitragsbefreiung von Geschwisterkindern in Kindertageseinrichtung, die seit 2018 endlich auch in Erkelenz realisiert wird, wurde schon 2014 von den Grünen beantragt. Ein nächster Schritt wird sein, die Geschwisterregelung auch auf die Familien auszuweiten, die ein oder mehrere Kinder im Kindergarten und eins in der OGS betreuen lassen.

Die finanzielle Belastung insbesondere für Familien mit mehr als zwei Kindern hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Um kinderreiche Familien zu entlasten, wünschen wir uns einen Familienpass, mit dem Familien mit mehr als zwei Kindern in Erkelenz verschiedene Vergünstigungen, u.a. im Schwimmbad oder bei der Schulbücherausstattung erhalten. Die Stadt Erkelenz, die ja auch durch ihr großes Schulzentrum und hervorragende Lehrmöglichkeiten ein Interesse daran haben sollte, möglichst viele Kinder im Stadtgebiet zu beheimaten, könnte so ein Zeichen der Kinder- und Familienfreundlichkeit setzen.

Weiterlesen

Deine Ansprechpartner für Jugend