Verkehr

Verkehr

Anträge, Beschlüsse, Aussichten

Was konnten wir bereits erreichen? Was wird gerade besprochen? Was sagt die Presse dazu? Die Antworten und alle weiteren wichtigen Inhalte zum Thema Verkehr findest du hier:

Kurzbeschreibung des Antrags

Um Hetzerath herum sind einige asphaltierte Feldwege, die von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen jeden Alters genutzt werden, für den motorisierten, nicht land- und forstwirtschaftlichen Verkehr gesperrt. Dennoch kommt es regelmäßig vor, dass diese Feldwege von PKWs als Abkürzung genutzt werden. Dadurch enstehen Interessenkonflikte zwischen den berechtigten und unberechtigten Nutzern.

Die Verwaltung der Stadt Erkelenz muss prüfen, inwieweit weitergehende verkehrsrechtliche Maßnahmen ergriffen werden können, um die Nutzung der Feldwege sicherer zu machen.

Historie des Antrags

Teile den Antrag

Kurzbeschreibung des Antrags

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt folgenden Antrag zur Beschlussfassung in der nächsten Sitzung des Bezirksausschusses Golkrath:
„Die Verwaltung wird beauftragt, Lärmmessungen in Houverath durchzuführen, bei den zuständigen Straßenbaulastträgern Lärmschutzmaßnahmen einzufordern und soweit möglich lärmreduzierende Maßnahmen, wie z. B. die Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern, in eigener Zuständigkeit durchzuführen.“

Begründung
Bereits in der Sitzung des Bezirksausschusses Golkrath vom 04.10.2012 wurde ein Schreiben von Anwohnern zur Lärmbelästigung in Houverath durch die Bundesautobahn A 46 erörtert und der einstimmige Beschluss (als Empfehlung an die Verwaltung) getroffen, Immissionsmessungen durchzuführen und an die entsprechenden Behörden weiterzuleiten.

Historie des Antrags

Teile den Antrag

Kurzbeschreibung des Antrags

Die Verwaltung wird beauftragt, straßenbauliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung (Versätze, Querschnittseinengungen – bevorzugt mit Baum- und Pflanzbeeten -, (Teil)Aufpflasterungen o.Ä.) in Matzerath, insbesondere im Bereich Grabenstraße, Hasensprung und Matzerather Maar, zu prüfen und durchzuführen.

Begründung
Anwohner aus Matzerath klagen vermehrt, dass Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Dorf fahren und damit vor allem Kinder erheblich gefährden. Dies gilt insbesondere für die Ortseinfahrt aus Richtung Golkrath kommend bis Matzerather Maar.

Historie des Antrags

Teile den Antrag

Nicht nur beim Thema Verkehr passiert etwas! Wir haben viele weitere Ideen zu anderen Themen zusammengefasst.

Alle Anträge ansehen
#unterwegsmitgrün
#digitaldabei
[wp-story id="1592"] Alle ansehen